Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eishockey

NHL: Drei Kahun-Vorlagen bei Penguins-Sieg in Colorado

Wegbereiter beim Pittsburgh-Sieg in Colorado: Dominik Kahun (r). Foto: David Zalubowski/AP/dpa
+
Wegbereiter beim Pittsburgh-Sieg in Colorado: Dominik Kahun (r). Foto: David Zalubowski/AP/dpa

Colorado (dpa) - Dank eines prächtig aufgelegten Dominik Kahun haben die Pittsburgh Penguins in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL ihren 27. Saisonsieg erreicht.

Der deutsche Nationalspieler bereitete am Freitag (Ortszeit) drei Treffer beim 4:3 (0:1, 1:1, 2:1, 1:0)-Sieg nach Verlängerung bei Colorado Avalanche vor und hatte damit maßgeblichen Anteil am Sieg seiner Mannschaft. Jared McCann erzielte nach 3:19 Minuten in der Overtime den Siegtreffer für die Gäste aus Pittsburgh.

Drei Vorlagen in einem Spiel waren dem 24 Jahre alten Kahun zuvor noch nie in einem NHL-Spiel gelungen. Insgesamt waren es in dieser Saison für den deutschen Nationalstürmer die Vorlagen Nummer 14 bis 16. Nationaltorhüter Philipp Grubauer saß bei Avalanche das komplette Spiel nur auf der Bank. Pittsburgh belegt in der Eastern Conference nach 44 Spielen mit 59 Punkten Platz drei. Avalanche ist im Westen mit 55 Punkten Dritter.

NHL-Tabelle

Kommentare