Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

American Football

NFL: Green Bay Packers schlagen ersatzgeschwächte 49ers

San Francisco 49ers - Green Bay Packers
+
Angeführt von Star-Quarterback Aaron Rodgers (r) siegten die Packers klar mit 34:17. Foto: Tony Avelar/AP/dpa

Santa Clara (dpa) - Die Green Bay Packers haben die Neuauflage des Halbfinals der Vorsaison in der National Football League bei den ersatzgeschwächten San Francisco 49ers gewonnen. Angeführt von Star-Quarterback Aaron Rodgers siegten die Packers klar mit 34:17.

Rodgers warf vier Touchdown-Pässe und für 305 Yards Raumgewinn, 25 seiner 31 Würfe fanden einen Mitspieler. Der deutsche Passempfänger Equanimeous St. Brown, der in der Vorwoche seinen ersten Pass der Saison gefangen hatte, kam nicht zum Einsatz.

Den 49ers fehlten neben zahlreichen verletzten Spielern, darunter Quarterback Jimmy Garoppolo, Tight End George Kittle und Running Back Raheem Mostert, auch noch mehrere Profis wegen eines Corona-Falls im Team. Der deutsche Linebacker Marc Nzeocha fällt bereits seit September wegen einer Oberschenkelverletzung aus. So hatte San Francisco wenig entgegenzusetzen, nach drei Vierteln war die Partie beim Stand von 31:3 für Green Bay quasi entschieden.

In der Vorsaison hatten die 49ers den Packers noch zwei schmerzhafte Niederlagen zugeführt, unter anderem erreichte San Francisco nach einem klaren Sieg gegen Green Bay den Super Bowl. «Es war ein anderes Spiel», sagte Rodgers nun, «sie haben wahrscheinlich eines der schlimmsten Jahre mit Verletzungen, das ich seit langer Zeit gesehen habe.» Mit vier Siegen aus neun Spielen sind die Playoff-Chancen der 49ers nach der Hälfte der Saison nur noch gering, die Packers führen ihre Division dagegen mit sechs Siegen aus acht Spielen an.

© dpa-infocom, dpa:201106-99-231763/3

Spielstatistik 49ers vs Packers

NFL-Tabellen

NFL-Spielplan

Kommentare