Nach Eishockey-Krönung: Kanada im Goldrausch!

Wunderstürmer Sidney Crosby hat Kanadas Super- Cracks zum ersehnten Heim-Gold geschossen
+
Wunderstürmer Sidney Crosby hat Kanadas Super- Cracks zum ersehnten Heim-Gold geschossen

Vancouver - Wunderstürmer Sidney Crosby hat Kanadas Super- Cracks zum ersehnten Heim-Gold geschossen und eine ganze Eishockey-Nation in einen Glücksrausch versetzt. So feiern die Ahornblätter:

Mit seinem Tor in der Verlängerung rettete der 22-Jährige am Sonntag in Vancouver den 3:2- Triumph im olympischen Final-Thriller gegen Erzrivale USA - für die Gastgeber der perfekte Schlusspunkt unter ihre Spiele. “Das ist ein wunderschönes Gefühl“, schwärmte Crosby.

Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille

Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille

Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille
Eishockey-Triumph: Kanada gewinnt Gold-Medaille © dpa

Zudem sorgte “Team Canada“ für das 14. Gold, soviel hat nie zuvor ein Land bei Winter-Olympia gewonnen. Für die kanadischen Puckjäger war es der insgesamt achte Olympiasieg, damit schlossen sie zu Rekordhalter Russland auf.

Bier, Zigarren, Schampus: So feierten die kanadischen Eishockey-Königinnen

Bier, Zigarren, Schampus: IOC will diesen Jubel untersuchen

Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © ap
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen
Diesen Jubel der kanadischen Eishockey-Olympiasiegerinnen will das IOC überprüfen lassen © dpa

Jonathan Toews (10. Minute) und Corey Perry (27.) hatten zum 2:0 vorgelegt. Ryan Kesler (33.) und Zach Parise mit seinem Tor 24,4

Lesen Sie dazu:

Kanada gewinnt Eishockey-Gold

Sekunden vor Schluss brachten die USA in die Verlängerung. “Was für ein unglaubliches Finale, die Zuschauer waren fantastisch“, meinte Routinier Rick Nash. Befreit hatten die NHL-Millionäre zuvor Helme, Mundschutz und Schläger aufs Eis geschleudert. Im Eis-Tempel von Vancouver schwenkten viele Fans kanadische Fahnen mit einem goldenen Ahornblatt.

“Krieg um Gold“, hatte die Homepage der nordamerikanischen Profiliga NHL vor dem Schlussakt auf dem olympischen Eis getitelt. “Gold Canada Gold“, forderte die Tageszeitung “The Province“ in fetten Lettern. Auf ein Plakat hatte einer der 19 300 Zuschauer im ausverkauften im Canada Hockey Place voller Sehnsucht geschrieben: “Unser Spiel, unser Gold.“ Auf der Tribüne zitterte auch Premierminister Stephen Harper mit.

Und “Team Canada“ hatte verstanden: Von Beginn an kämpften die Superstars um “Sid the Kid“ Crosby um jeden Meter Eisfläche und wollten sich nicht wie bei der 3:5-Abfuhr in der Vorrunde von den US- Boys überraschen lassen. Aber die Amerikaner, deren Torwart Ryan Miller zum besten Spieler des Turniers gewählt wurde, waren auf einen heißen Fight eingestellt. Bester Beweis: Der krachende Check von Verteidiger Brooks Oprik gegen Dany Heatley über die Bande auf die US-Bank. Nur eine Minute später lag Kanada vorn. Brian Rafalski verlor den Puck gegen Mike Richards, Toews bedankte sich mit seinem ersten Turniertor. Die Halle tobte.

Die besten Olympia-Sprüche

Die besten Olympia-Sprüche

“Schwedinnen sind auch nur Menschen.“ (Frauen-Bundestrainer Uwe Müssiggang nach dem ersten Olympia-Rennen zum enttäuschenden Abschneiden der schwedischen Biathletinnen) © dpa
“Vor acht Jahren war es voll geil. Jetzt ist es extrem voll geil.“ (Skisprung-Olympiasieger Simon Ammann, der 2002 zweimal Gold holte) © dpa
“Er ist der Michael Phelps des Rodelns.“ (Kanadas deutscher Rodel-Trainer Wolfgang Staudinger über Olympiasieger Felix Loch) © dpa
“Denk an deine Familie, wenn du jetzt antwortest.“ (Silbermedaillen-Gewinner Aksel Lund Svindal zu Olympiasieger Didier Defago, als diesem die Frage gestellt wurde, ob der Olympiasieg den Tag zum schönsten seines Lebens mache) © dpa
“Sie kommt heute Abend ins Nachtkästchen. Dort wird sie neben der silbernen schlafen.“ (Biathlon-Olympiasiegerin Magdalena Neuner über den Aufbewahrungsort ihrer ersten Goldmedaille) © dpa
“Ich habe sie ja nicht gegessen, ich habe sie geküsst. Wenn man verliebt ist, küsst man sich halt mal.“ (Rodel-Olympiasiegerin Tatjana Hüfner auf die Frage, wie die Eisrinne bei ihrem Gold-Kuss geschmeckt habe) © dpa
“München bewirbt sich für Olympische Winterspiele 2018, da ist Robin 38. Wenn wir ihn ein bisschen fit halten, ist das drin.“ (Eiskunstlauf-Trainer Ingo Steuer über die Zukunft der Bronzemedaillen-Gewinner Aljona Savchenko/Robin Szolkowy) © dpa
“Ich bin nicht hier, damit der Bus voll wird.“ (Skeleton-Fahrerin Anja Huber zu ihren Olympia-Ambitionen) © dpa
“Keinen Meter fahre ich mehr. Das halte ich nervlich nicht mehr aus.“ (Bronze-Rodler Patric Leitner nach dem letzten Lauf seiner Karriere) © dpa
“Viermal gesund ins Ziel kommen.“ (Der Liechtensteiner Michael Klingler zu seinen Zielen vor den Zweierbob-Rennen) © dpa
“Das ist kein Eiskunstlauf für Männer, das ist Eistanzen.“ (Der Olympia-Zweite Jewgeni Pluschenko nach dem Sieg des US- Eiskunstläufers Evan Lysacek, der keinen Vierfach-Sprung zeigte) © dpa
“Der Maria kann man auch einen Hausmeister hinstellen und die fährt noch schnell Ski.“ (Damen-Bundestrainer Mathias Berthold über seinen Beitrag zum Olympiasieg von Skirennfahrerin Maria Riesch) © dpa
“In dem Moment, wo ich abgedrückt habe, habe ich mir gedacht, hättest du doch noch mal geatmet.“ (Biathletin Kati Wilhelm zu ihrem Fehlschuss im 15-Kilometer-Rennen) © dpa
“Wir müssen sagen: Österreich ist eine Rodelnation.“ (Kommentator des Fernsehsenders ORF zum Abschneiden von Österreichs Herren beim Super-G; Foto: Mario Scheiber) © dpa
“Auf Deutsch gesagt, man wird hier eigentlich nur herumgezerrt, herumgereicht. Man wird schlimmer behandelt als ein Schaf, das zum Schlachten geführt wird.“ (Doppel-Olympiasiegerin Magdalena Neuner kritisiert den Umgang der Organisatoren mit den Medaillengewinnern) © dpa
“Jetzt ist Fasching im Kopf. Jetzt werden wir das Ganze erst einmal genießen und eine Hopfenkaltschale zu uns nehmen.“ (Der viermalige Olympiasieger André Lange nach seinem Gold-Coup im Zweierbob auf der Bahn in Whistler) © dpa
“Mensch Claudia, alte Bratwurst.“ (Erste Reaktion von DSV-Pressesprecher Stefan Schwarzbach nach dem Olympiasieg von Claudia Nystad und Evi Sachenbacher-Stehle im Team- Sprint) © dpa
“Ich hätte noch schneller fahren können, aber ich musste mir meine Kräfte einteilen.“ (Hubertus von Hohenlohe, mit 51 Jahren ältester Teilnehmer, nach Platz 78 im Riesenslalom) © dpa
“Das war der schlimmste Moment in meinem Leben.“ (Eisschnelllauf-Coach Gerard Kemkers, nachdem er den Gold-Favoriten Sven Kramer über 10 000 Meter in die falsche Bahn eingewiesen hatte) © dpa
“Das war das erste Mal in meiner Karriere, dass ich auf meinen Trainer gehört habe.“ (Sven Kramer nach dem verpassten Olympia-Gold) © dpa
“Wollt ihr jetzt hören, dass ich mich besaufe?“ (Skilangläufer René Sommerfeldt nach dem enttäuschenden sechsten Platz mit der deutschen Staffel) © dpa
“Jetzt bin ich halt eine richtige Bobfahrerin.“ (Bremserin Romy Logsch nach dem Sturz im vierten Lauf der olympischen Zweierbob-Entscheidung in Whistler - dem ersten in ihrer Karriere) © dpa
“Ich suche schon das Loch, wo ich die Waffe verbuddeln kann.“ (Langlauf-Cheftrainer Jochen Behle über die starke Leistung von Miriam Gössner, die eigentlich im Biathlon zu Hause ist, aber mit der Langlauf-Staffel Silber gewann) © dpa
“Der Jochen kann das gar nicht machen, weil mein Gewehr zu Hause im Waffenschrank steht und ich den Schlüssel habe.“ (Reaktion von Gössner auf Behles Aussage) © Getty

Schon Stunden vor dem ersten Bully hatte Vancouver das Final- Fieber erfasst. Fast wirkte es, als seien die 16 Olympia-Tage zuvor nur das Warm-Up für dieses Spiel gewesen. Wäre die deutsche Fußball- Nationalmannschaft 2006 ins WM-Finale von Berlin eingezogen, hätte die schwarz-rot-goldene Euphorie kaum größer sein können als die der 33 Millionen Kanadier um ihre “Hockey-Helden“. Die Olympia-Stadt glich einem Meer roter Trikots mit dem Ahornblatt, das ganze Land zitterte am TV-Schirm. Schon vorher durften die Fernsehmacher mit einer Rekord-Einschaltquote planen.

Nach Perrys 2:0, als er einen Fehler seines NHL-Teamkollegen Ryan Whitney (beide Anaheim) bestrafte, rüstete sich Kanada schon für die Siegesfeier. Doch dann brachte der erneut unsichere Keeper Roberto Luongo die Amerikaner wieder zurück ins Spiel. Ein eher harmloser Schuss von Kesler rutschte ihm zwischen Schoner und Fanghand ins Tor. Plötzlich bekam der 24-malige Weltmeister weiche Knie, das US-Team stand dicht vor dem Ausgleich. Unbedingt wollte die Mannschaft von Coach Ron Wilson eine Enttäuschung wie beim 2:5 im Olympia-Finale 2002 von Salt Lake City vermeiden.

In der Schlussphase hielt es keinen in der Arena mehr auf seinem Sitz. Lange Zeit hielten die Kanadier dem wütenden Ansturm stand, ehe Parise 24,4 Sekunden vor der Schlusssirene einen weiter Patzer von Luongo zum Ausgleich nutzte. Doch in der Verlängerung wurde Crosby zum Helden und rettete den Gastgebern das für sie wichtigste Gold. Bronze hatte sich schon am Vortag Finnland mit einem 5:3 gegen die Slowaken gesichert. Schon am Donnerstag hatten auch Kanadas Frauen Eishockey-Gold im Endspiel gegen die USA gewonnen.

dpa

Kommentare