Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Mexikanischer Boxer stirbt nach Kampf

Puerto Vallarta  - Der mexikanische Profiboxer Marco Antonio Nazareth ist am Mittwoch an den in einem Kampf erlittenen Verletzungen gestorben.

 Nazareth (23) war am vergangenen Samstag in der vierten Runde des Superleichtgewicht-Kampfes in Puerto Vallarta von Omar Chávez k.o. geschlagen worden. Dieser hatte ihn mehrmals schwer am Kopf getroffen. Nazareth war noch am Samstag wegen Hirnblutungen operiert worden.

dpa

Kommentare