Mathieu und Dawidenko im Hamburg-Endspiel

+
Nikolai Dawidenko  steht im Endspiel am Rothenbaum in Hamburg.

Hamburg - Der Franzose Paul-Henri Mathieu und Nikolai Dawidenko aus Russland bestreiten an diesem Sonntag das Endspiel beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum.

Der 28 Jahre alte Dawidenko setzte sich am Samstag im Halbfinale gegen den an Nummer sechs gesetzten spanischen Tennisprofi David Ferrer mit 7:5, 7:6 (7:2) durch. Zuvor hatte Mathieu mit einem 4:6, 6:3, 7:5-Erfolg den überraschenden Siegeszug des Qualifikanten Pablo Cuevas aus Uruguay gestoppt. Als letzter von anfangs zehn deutschen Profis war Simon Greul aus Reutlingen im Viertelfinale an Ferrer gescheitert.


dpa

Kommentare