Knie-OP bei Weltcupsieger Kostelic

+
Muss für zwei bis drei Wochen pausieren: Gesamtweltcup-Sieger Ivica Kostelic

München - Gesamtweltcup-Sieger Ivica Kostelic bleibt in den nächsten Wochen dem Training fern. Der kroatische Skirennläufer hatte sich zuvor wegen eines "ausgedehnten Knochens" beschwert.

Der kroatische Skirennläufer Ivica Kostelic muss sich einer Knie-Operation unterziehen und für zwei bis drei Wochen mit dem Training aussetzen. Ein “ausgedehnter Knochen“ im rechten Knie bereite ihm beim Skifahren Schmerzen, sagte Kostelic am Dienstag der kroatischen Nachrichtenagentur HINA, “das Knie funktioniert nicht mehr hundertprozentig und muss repariert werden“. Kostelic hatte in der vergangenen Alpinsaison den Gesamtweltcup gewonnen.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT