Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ATP Finals

Klarer Auftaktsieg für Djokovic in London

Novak Djokovic
+
Hat sich klar gegen den Argentinier Diego Schwartzman durchgesetzt: Novak Djokovic in Aktion. Foto: John Walton/PA Wire/dpa

London (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist mit einem lockeren Auftaktsieg in die ATP Finals gestartet. Der 33 Jahre alte Serbe setzte sich in London gegen den Argentinier Diego Schwartzman klar mit 6:3, 6:2 durch.

Djokovic benötigte lediglich 78 Minuten für seinen Erfolg. «Ich bin sehr zufrieden mit der Art und Weise, wie ich vor allem im zweiten Satz gespielt habe», sagte Djokovic nach der Partie.

Nur im ersten Durchgang hatte Djokovic ein paar Probleme und lag beim Stand von 1:2 sogar ein Break zurück. Doch dann steigerte sich die Australian-Open-Champion und geriet nicht mehr in Gefahr. Im zweiten Spiel der Gruppe «Tokio 2020» trifft die deutsche Nummer eins Alexander Zverev um 21.00 Uhr auf den Russen Daniil Medwedew.

© dpa-infocom, dpa:201116-99-353571/3

ATP-Profil Djokovic

ATP-Profil Nadal

ATP-Profil Thiem

ATP-Profil Medwedew

ATP-Profil Tsitsipas

ATP-Profil Zverev

ATP-Profil Rubljow

ATP-Profil Schwartzman

ATP-Rangliste

Turnier-Homepage

Kommentare