Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kerber im Viertelfinale, Aus für Lisicki und Görges

+
US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Osaka das Viertelfinale erreicht

Osaka/Linz - US-Open-Halbfinalistin Angelique Kerber hat beim WTA-Turnier in Osaka das Viertelfinale erreicht. Ihre Kolleginnen Sabine Lisicki und Julia Görges hatten in Linz weniger Glück.

Die 23-jährige Kielerin besiegte die Weißrussin Olga Gowortsowa mit 6:1, 6:3 und trifft in der nächsten Runde auf Tamarine Tansugarn aus Thailand. Kerber ist bei dem Turnier die einzige deutsche Spielerin.

So sexy ist Damentennis

So sexy ist Damen-Tennis

Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap
Die Göttinnen des weißen Sports sind super durchtrainiert und super sexy. © ap

Kerbers Fed-Cup-Kollegin Sabine Lisicki ist unterdessen beim WTA-Turnier in Linz ebenso gescheitert wie Julia Görges. Die an Nummer fünf gesetzte Lisiscki unterlag in der ersten Runde gegen Alberta Brianti aus Italien mit 5:7, 6:4, 3:6. Lisicki verspielt dabei im ersten Satz eine 5:2-Führung und lag auch im dritten Durchgang mit einem Break vorne.

Die an Nummer sechs gesetzte Julia Görges (Bad Oldesloe) verlor am späten Mittwochabend in der 2. Runde gegen die Russin Jewgenija Rodina 3:6, 4:6. Die Weltranglistenneunte Andrea Petkovic (Darmstadt), ursprünglich ebenfalls in Linz gemeldet, pausiert wegen ihrer Knieverletzung.

SID

Kommentare