Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WTA-Turnier in Osaka

Kerber gelingt erster Sieg seit Wimbledon

Angelique Kerber hat beim Turnier in Osaka die erste Runde überstanden. Foto: Michel Euler/AP
+
Angelique Kerber hat beim Turnier in Osaka die erste Runde überstanden. Foto: Michel Euler/AP

Osaka (dpa) - Angelique Kerber ist beim Tennisturnier im japanischen Osaka der erste Sieg seit dem Zweitrunden-Aus im Juli in Wimbledon gelungen.

Die Nummer 15 der Weltrangliste setzte sich im Achtelfinale des mit 823.000 Dollar dotierten Hartplatzturniers mit 6:2, 6:4 gegen die Qualifikantin Nicole Gibbs (USA) durch. In der nächsten Runde trifft sie auf Madison Keys (USA) oder Zarina Dyas (Kasachstan).

Für Kerber war es der erste Erfolg mit Coach Dirk Dier. Beim ersten gemeinsamen Auftritt mit dem Interimstrainer war Deutschlands beste Tennisspielerin in der vergangenen Woche im chinesischen Zhengzhou gleich an der Amerikanerin Alison Riske gescheitert. In Wimbledon hatte die 31-Jährige als Titelverteidigerin nur ihr Erstrunden-Match gewonnen, bei den US Open in New York schied sie gleich zu Beginn aus.

Bericht der WTA

Kommentare