Gute Wimbledon-Lose - Aber Petkovic im Pech

+
Andrea Petkovic droht ein frühes Duell mit Serena Williams

London - Die deutschen Tennisprofis dürfen sich über gute Lose für die erste Runde der All England Championships in Wimbledon freuen.

Nur Hoffnungsträgerin Andrea Petkovic erwischte es am Freitag in London hart. Die Darmstädterin muss zunächst gegen die Russin Anna Tschakwetadse antreten und bekäme es dann mit Titelverteidigerin Serena Williams aus den USA zu tun.


Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis

 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap
 
Unterwäsche-Outfit: Venus Williams zeigt "Spitzen"-Tennis © ap

Philipp Kohlschreiber, der in Abwesenheit der verletzten Thomas Haas und Sabine Lisicki als Nummer 29 der einzige Gesetzte im 18 Spieler (12 Herren/6 Damen) starken deutschen Aufgebot ist, startet bei dem Rasenturnier (21. Juni bis 04. Juli) gegen den Italiener Potito Starace.

dpa

Kommentare