Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Furioser Federer-Finalsieg gegen Djokovic

+
Roger Federer freut sich über seinen Sieg beim ATP Masters-Turnier in Cincinnati.

Cincinnati - Roger Federer hat zum dritten Mal das ATP Masters-Turnier in Cincinnati gewonnen.

Weltranglisten-Erste aus der Schweiz setzte sich am Sonntag im Finale der mit drei Millionen Dollar dotierten Hartplatz-Veranstaltung klar mit 6:1, 7:5 gegen Novak Djokovic durch. Der Serbe hatte bereits im Vorjahr das Endspiel gegen den Schotten Andy Murray verloren. Federer dominierte den ersten Satz und gewann diesen nach nur 32 Minuten. Im zweiten Durchgang lag Djokovic zunächst mit 3:0 vorn, verlor dann aber sein entscheidendes Service zum 5:6. Nach 91 Minuten nutzte Federer seinen ersten Matchball zum Sieg.

dpa

Kommentare