Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eiskunstlauf: Moskau springt für Tokio ein

Moskau - Moskau hat den Zuschlag für die Ausrichtung der Eiskunstlauf-WM 2011 erhalten.

 Das gab der Eislauf-Weltverband am Donnerstag bekannt. Die Titelkämpfe finden vom 24. April bis zum 1. Mai in der Megasport Arena der russischen Hauptstadt statt. Moskau springt für Tokio ein, das die Weltmeisterschaft wegen der Folgen der schweren Umweltkatastrophe in Japan nicht wie geplant ausrichten kann. Die WM in Japan war vor zehn Tagen abgesagt worden, seitdem hatte die Internationale Eislauf-Union ISU nach einem Ausweichort gesucht.

Nackte Haut bei Sportlerinnen: Die knappsten Outfits

Nackte Haut bei Sportlerinnen: Die knappsten Outfits

sid

Kommentare