Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltcup in Winterberg

Dreifach-Erfolg für die deutschen Bobpilotinnen

Stephanie Schneider (r) und Anschieberin Kira Lipperheide (l) freuen sich über ihren ersten Platz. Foto: Caroline Seidel/dpa
+
Stephanie Schneider (r) und Anschieberin Kira Lipperheide (l) freuen sich über ihren ersten Platz. Foto: Caroline Seidel/dpa

Winterberg (dpa) Bobpilotin Stephanie Schneider hat beim Heim-Weltcup in Winterberg für den ersten deutschen Saisonsieg gesorgt.

Mit ihrer Gladbecker Anschieberin Kira Lipperheide setzte sich die WM-Zweite vom BSC Sachsen Oberbärenburg im Schneeregen mit vier Hundertstelsekunden Vorsprung vor Olympiasiegerin und Weltmeisterin Mariama Jamanka durch. Die Pilotin vom BRC Thüringen fuhr erstmals in dieser Saison mit Annika Drazek vom TV Gladbeck, die zuletzt wegen muskulärer Probleme pausierte. Den deutschen Dreifach-Erfolg komplettierte Weltcup-Debütantin Laura Nolte mit Deborah Levi vom BSC Winterberg.

Ergebnisse Weltcup-Rennen

Kommentare