Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Doping-Tests: Armstrong wird "besonders" beobachtet

Lance Armstrong will bei der Tour de France sein Comeback schaffen.
+
Lance Armstrong will bei der Tour de France sein Comeback schaffen.

Monte Carlo - Die französische Sportministerin Roselyne Bachelot hat Rückkehrer Lance Armstrong angekündigt, dass er bei den Doping-Kontrollen der Tour de France unterer besonderer Beobachtung steht.

Die Zahl der Tests würde erhöht, sagte Bachelot dem französischen TV-Sender i-Tele am Freitag. “Und ich kann Lance Armstrong erzählen, dass er besonders, besonders, besonders beobachtet wird.“ Zuvor hatte Pierre Bordry , Präsident der französischen Anti-Doping-Agentur AFLD erklärt, der Texaner werde behandelt wie jeder andere Fahrer.

dpa

Kommentare