Wenn Bolt schon duscht, kommt ER erst an

Daegu - Dieser Sportler hat Kultfaktor. Sogelau Tuvalus Bestzeit über 100 Meter ist 15,66 Sekunden. Er hat in der Schule schon einmal an die 14-Sekunden-Marke geknackt.

Sogelau Tuvalu ist Leichtathlet und bei den Weltmeistschaften im südkoreanischen Daegu dabei. In seiner eigentlichen Paradedisziplin Kugelstoßen verpasste der 17-Jährige aus Amerikanisch Samoa allerdings die Qualfikation und ging daher im 100-Meter-Lauf an den Start.


Das Video vom Lauf

Hintergrund: Bei den Laufwettbewerben gibt es für die "Exoten" spezielle Vorläufe und keine Qualifikationskritierien. Die Zeit des 100-Kilo-Mannes lag am Ende bei 15,66 Sekunden. Zum Vergleich der Weltrekord von Usain Bolt steht bei 9,58 Sekunden.


Tuvalu ist stolz auf seine Leistung und glaubt an sich. Für ihn sei mit der Teilnahme an den Weltmeisterschaften ein Traum in Erfüllung gegangen.

Hier das Interview

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © youtube

Kommentare