Steffen locker im WM-Halbfinale

+
Britta Steffen.

Rom - Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen hat bei den Schwimm-Weltmeisterschaften in Rom locker das Halbfinale erreicht.

Die 25-jährige Berlinerin begnügte sich am Donnerstag im Vorlauf als Gesamt-Vierte mit 53,62 Sekunden. Steffen war am Sonntag als Startschwimmerin der 4x100-Meter-Staffel in 52,22 Sekunden Weltrekord geschwommen. Auch Daniela Schreiber (Halle/Saale) kam als Elfte in 54,08 weiter. Vorlaufschnellste war die Amerikanerin Amanda Weir (53,20) vor Titelverteidigerin Lisbeth Trickett (Australien/53,49). Das Halbfinale findet am Abend, der Endlauf am Freitag statt.


dpa

Kommentare