Los Angeles Lakers zum 15. Mal NBA-Meister

+
Kobe Bryant feiert mit seinen Teamkollegen der Los Angeles Lakers den Triumph.

Orlando/Boston - Die Los Angeles Lakes sind zum 15. Mal Meister der Nordamerikanischen Basketball-Liga NBA.

Die Kalifornier gewannen am Sonntagabend (Ortszeit) das fünfte Finalspiel bei den Orlando Magic mit 99:86 und kamen somit zum vierten und entscheidenden Sieg in der Endspielserie. Kobe Bryant war mit 30 Punkten bester Lakers-Werfer und wurde anschließend verdient zum wertvollsten Spieler (MVP - most valuable player) des Finals gewählt. Für Bryant war es der vierte Titel mit Los Angeles. Lakers-Trainer Phil Jackson gewann sogar seine zehnte Meisterschaft und ist somit der erfolgreichste Coach der NBA-Geschichte.

dpa

Zurück zur Übersicht: Sport-Mix

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT