Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Ski Alpin: Für Strodl ist die Saison wohl beendet

+
Andreas Strodl

München - Der deutsche Skirennläufer Andreas Strodl muss mindestens eine sechswöchige Trainingspause einlegen und kann womöglich in dieser Saison kein Rennen mehr bestreiten.

Der 24 Jahre alte Abfahrer vom SC Partenkirchen musste sich einer Arthroskopie unterziehen, bei der ein gelöstes Knorpelfragment entfernt wurde.

“Mir ist es mit Blick auf die WM 2013 in Schladming wichtig, dass ich mich beschwerdefrei vorbereiten kann und das Knie dabei hoffentlich keine Probleme mehr machen wird“, sagte Strodl, der sich 2010 das Kreuzband gerissen hatte.

dapd

Kommentare