WM-Einsätze

Klose zieht an Seeler vorbei

+
Miroslav Klose hat jetzt 135. Länderspiele für den DFB auf dem Konto.

Rio de Janeiro - Miroslav Klose ist an Uwe Seeler vorbeigezogen: Der DFB- und WM-Rekordtorschütze hat mit 22 WM-Einsätzen jetzt einen mehr als die Stürmer-Legende vom Hamburger SV.

Miroslav Klose hat beim Viertelfinale gegen Frankreich seinen 22. Einsatz bei einer WM absolviert. Damit zog er an Stürmer-Legende Uwe Seeler vorbei und ist somit alleiniger Zweiter in der Tabelle. Bastian Schweinsteiger und Philipp Lahm kommen derweil auf 18 Einsätze. Den Rekord hält Lothar Matthäus mit 25 Spielen.

Die deutschen Spieler mit den meisten Einsätzen bei WM-Endrunden:

25 Spiele: Lothar Matthäus 1982-1998
22 Spiele: Miroslav Klose 2002-2014
21 Spiele: Uwe Seeler 1958-1970
19 Spiele: Wolfgang Overath 1966-1974
19 Spiele: Berti Vogts 1970-1978
19 Spiele: Karl-Heinz Rummenigge 1978-1986
18 Spiele: Franz Beckenbauer 1966-1974
18 Spiele: Sepp Maier 1970-1978
18 Spiele: Pierre Littbarski 1982-1990
18 Spiele: Thomas Berthold 1986-1994
18 Spiele: Bastian Schweinsteiger 2006-2014
18 Spiele: Philipp Lahm 2006-2014
17 Spiele: Karl-Heinz Schnellinger 1958-1970
17 Spiele: Jürgen Klinsmann 1990-1998
17 Spiele: Per Mertesacker 2006-2014
16 Spiele: Andreas Brehme 1986-1994
15 Spiele: Hans Schäfer 1954-1962
15 Spiele: Rudi Völler 1986-1994
15 Spiele: Lukas Podolski 2006-2014

dpa

Deutschland besiegt Frankreich: Bilder und Noten

Deutschland besiegt Frankreich: Bilder und Noten

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser