Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Die lustigsten Web-Videos zu Per

Mertesacker-Interview: Köstliche Pocher-Parodie

Ein Screenshot aus dem Pocher-Interview.

München - Das Wut-Interview von Per Mertesacker bei der WM ist weiterhin Gesprächsthema in Deutschland. Jetzt gibt es eine köstliche Parodie von Oliver Pocher.

"Wat woll'n Sie jetzt von mir?", blaffte Per Mertesacker nach dem Spiel einen ZDF-Reporter an. Der hatte es gewagt, kritische Fragen zur schwierigen Partie gegen Algerien zu stellen. "Glauben Sie unter den letzten 16 ist irgendwie eine Karnevalstruppe?" Im Netz kam der Ausraster gut an: "Das war endlich mal eine ehrliche Antwort", kommentierte eine Nutzerin bei Twitter. Auch das ZDF nahm den Wutanfall sportlich: "Das war ein Interview in einer besonders extremen Situation", sagte ein Sprecher. Man habe „Verständnis für beide Akteure".

Mertesacker-Interview: Parodien im Netz

Das Wut-Interview von Mertesacker zieht reihenweise Parodien nach sich. Eine der köstlichsten: die von Oliver Pocher. Man mag von dem Komiker halten, was man will. Aber wie er sich in einem Supermarkt rechtfertigt, dass er einen vollen Einkaufswagen hat, ist definitiv lustig: "Versteh jetzt die Frage gar nicht!", mosert er, und: "Soll ich die Sachen klauen oder was? Versteh's nicht!" Hier geht's zum Pocher-Video.

"Eis, Eis, Tonne": Gag-Song nach Mertesacker-Interview

"Ich lege mich jetzt erstmal für drei Tage in die Eistonne", kündigte Mertesacker in dem Interview. Kurz darauf landete der Abwehrspieler des FC Arsenal damit in einem Musik-Remix des Vanilla-Ice-Hits "Ice, Ice, Baby". Dahinter steckt allerdings kein Musikproduzent, sondern das Fußballmagazin "11Freunde". Die Macher schnitten Sequenzen des ZDF-Interviews und den Refrain des Liedes zusammen. Das Ergebnis ist im Netz zu sehen - umgewandelt ist der Ohrwurm dort in "Eis, Eis, Tonne."

1. FC Köln macht den Mertesacker

Auch der 1. FC Köln macht auf Per Mertesacker. Patrick Helmes und Daniel Halfar attackieren am Rande eines Laktattest den Reporter. Titel des YouTube-Videos: "Was wollt ihr eigentlich?" Doch die schauspielerischen Fähigkeiten sind begrenzt: Halfar fällt es schwer, bei seinem Gemoser ernst zu bleiben. Hier das Köln-Video.

sid/dpa/lin

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Wütende Sport-Stars: Die 12 lustigsten Pressekonferenzen und Interviews

Sportreporter haben es nicht leicht - sie interviewen die Stars in deren emotionalsten Momenten. Und sollte es dann zu Ausrastern kommen, halten auch noch die Kameras voll drauf. Unsere Redaktion hat die Top 12 der besten Wut-Szenen aus Pressekonferenzen und Interviews zusammengestellt - natürlich samt YouTube-Link. © Getty
12. "Musst du hierher? Seuchenvogel!": Jürgen Klopp in http://www.youtube.com/watch?v=FDOdcHvOVaQ © Getty
11. "Da lach ich mir doch den Arsch ab": Thomas Doll in http://www.youtube.com/watch?v=NJc1-nywLbE © Getty
10. "Sie haben negative Fragen gestellt": Louis van Gaal in http://www.youtube.com/watch?v=mDxlFJTcURs © Getty
9. "Waren Sie jetzt höflich? Waren Sie jetzt höflich?": Peter Pacult in http://www.youtube.com/watch?v=lep4aZrS-HM © Getty
8. "Sans net so zwida": Fritz von Thurn und Taxis und Hans Zach in http://www.youtube.com/watch?v=2bVANzFna64 © Getty
7. "Es gibt vier Fragen, vier Antworten. Die Fragen stelle ich, und die Antworten gebe ich auch": Klaus Augenthaler in http://www.youtube.com/watch?v=xE6viGvXtts © Getty
6. "Du sitzt locker bequem hier auf Deinem Stuhl, hast drei Weizenbier getrunken und bist schön locker": Rudi Völler in http://www.youtube.com/watch?v=V0xIECkaMVA © Getty
5. "Die nächste depperte Frage": Gunther Neukirchner in http://www.youtube.com/watch?v=Uze19CQVttc © Getty
4. "Der pfeift doch alles gegen uns": Lothar Matthäus in http://www.youtube.com/watch?v=rACxbbUNtHo © Getty
3. "Ich hau Ihnen in die Fresse, mehr sind Sie nicht wert": Willi Konrad in http://www.youtube.com/watch?v=UpKHLojUPS8 © Getty
2. "Fucking absolutely": Greg Holst in http://www.youtube.com/watch?v=RyWEAw4nbqc © AP
1. "Ich habe fertig": Giovanni Trapattoni in http://www.youtube.com/watch?v=qzfq2HxAkrk © Getty

Kommentare