Vor Testspiel

Tolle Geste: Stahl besucht querschnittsgelähmte Grünberg

+
Dominik Stahl am Krankenbett von der querschnittsgelähmten Stabhochspringerin.

München - Das Testspiel des TSV 1860 am Freitagabend bei Wacker Innsbruck steht ganz im Zeichen der Hilfe für Kira Grünberg. Domi Stahl stattete der querschnittsgelähmte Stabhochspringerin vor dem Spiel einen Besuch ab.

Tolle Geste der Münchner Löwen! Vor dem Testspiel am Freitagabend bei Wacker Innsbruck (Anpfiff 18.30 Uhr), dessen Einnahmen zugunsten der verunglückten Stabhochspringerin Kira Grünberg gespendet werden, besuchte Dominik Stahl die 22-jährige Innsbruckerin in ihrer Reha-Klinik. Im Namen der Mannschaft überreichte der Löwen-Profi Kira Grünberg ein von der Mannschaft signiertes Trikot mit der Nummer 60 und einen Löwen-Ball.

Grünberg stürzte Ende Juli bei einem Trainingssprung, brach sich den fünften Wirbel der Halswirbelsäule und ist seitdem querschnittsgelähmt. Die Lebensfreude, die die österreichische Rekordhalterin trotz ihrer schlimmen Verletzung an den Tag legt, beeindruckte auch Domi Stahl. "Es ist bewundernswert, wie Kira ihr Schicksal meistert - positiv, optimistisch und lebensfroh. Wir alle wünschen ihr weiterhin viel Kraft und Energie. Und Kira hat auch versprochen, uns bei einem Spiel zu besuchen. Auf bald!"

Das Testspiel des TSV 1860 München gegen Wacker Innsbruck sehen Sie heute ab 18.30 Uhr im Live-Stream auf tz.de und merkur.de.

ep

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser