Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trainer sehen Ingolstadt und Osnabrück als Favoriten

Auf dem Weg zurück in die 2. Liga? Die Trainer sehen den FC Ingolstadt, hier Steffen Wohlfarth (re.) und Ex-Teamkollege Marcel Hagmann, als Aufstiegsfavoriten.
+
Auf dem Weg zurück in die 2. Liga? Die Trainer sehen den FC Ingolstadt, hier Steffen Wohlfarth (re.) und Ex-Teamkollege Marcel Hagmann (inzwischen in Regensburg unter Vertrag), und den VfL Osnabrück als Aufstiegsfavoriten.

Leipzig - Die Trainer der 3. Fußball-Liga tippen vor dem Saisonstart am Samstag auf den FC Ingolstadt und VfL Osnabrück als Aufsteiger in die 2. Bundesliga.

Auch sehen die befragten Trainer den VfL Osnabrück vorne. Das ergab eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur (dpa) bei den 20 Teams, wobei Mehrfachnennungen möglich waren. Die Zweitliga-Absteiger kamen auf 18 und 17 Nennungen.

Gute Aufstiegs-Chancen haben nach Ansicht der Trainer zudem der SV Wehen Wiesbaden (13) und die SpVgg Unterhaching (9). Als Geheimtipp gilt Holstein Kiel mit dem bundesligaerfahrenen Trainer Falko Götz. Der Verein wurde sechsmal genannt.

dpa

Kommentare