Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

BVB-Rapper schreibt Lied

"Watt ne Maschine": Ausgerechnet BVB-Rapper M.I.K.I. schreibt Rap-Song über Thorsten Legat

Thorsten Legat wurde jetzt ein eigener Song gewidmet.
+
Thorsten Legat wurde jetzt ein eigener Song gewidmet.

Dortmund - Er spielte einst unter anderem für den FC Schalke 04 und den VfL Bochum und ist jetzt der König des deutschen Trash-TV: Thorsten Legat, Dschungelcamp-Teilnehmer und Patron des inzwischen zum Modewort avancierten Begriffs "Kasalla". Inzwischen ist der Kult um den ehemaligen Fußballprofi so groß, dass ihm nun sogar ein eigener Song gewidmet wurde, wie RUHR24.de* berichtet. Der Song ist ein Loblied auf das Ruhrpott-Kind. Doch zur Sprache kommen in dem Song "Watt ne Maschine" auch die dunklen Kapitel des Thorsten Legat.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Kommentare