Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überwintern in Europa

Dank Moskau-Sieg: Schalke vorzeitig im Achtelfinale

Schalke ist sicher im Achtelfinale der Champions League.
+
Schalke ist sicher im Achtelfinale der Champions League.

Wegen dem Sieg von Moskau gegen Galatasaray Istanbul, ist Schalke schon vor dem Anpfiff sicher im Achtelfinale.

Moskau - Dank Schützenhilfe aus Moskau hat Fußball-Vizemeister Schalke 04 vorzeitig das Achtelfinale in der Champions League erreicht. Der bereits ausgeschiedene russische Meister Lokomotive Moskau bezwang Galatasaray Istanbul mit 2:0 (1:0) und sicherte damit den Königsblauen schon vor deren Spiel beim FC Porto zumindest Platz zwei in der Gruppe D. Für die Schalker ist es der sechste Einzug in die K.o.-Runde der Königsklasse.

Ex-Schalker Farfan hilft mit

Grzegorz Krychowiak (43.) und Wladislaw Ignatjew (54.) erzielten die Tore für Lok Moskau. Ex-Weltmeister Benedikt Höwedes, langjähriger Schalker Kapitän, saß nur auf der Ersatzbank. Dagegen spielte der ehemalige Schalker Außenstürmer Jefferson Farfan. Der russische Meister verkürzte den Rückstand auf den Tabellendritten Istanbul auf drei Punkte und wahrte damit seine Chance auf den Einzug in die Europa League. Im letzten Spiel am 11. Dezember müssen Höwedes und Co. auf Schalke antreten.

Hier finden Sie den Live-Ticker zum Spiel von Schalke gegen Porto.

SID

Kommentare