Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ProSieben-Show

Rúrik Gíslason bei Schlag den Star gegen DFB-Profi: Um diese Mega-Summe geht es

Rurik Gislason wird gegen Darmstadt 98 wieder zum Kader des SV Sandhausen zählen.
+
Rurik Gislason im Trikot des SV Sandhausen.

Rúrik Gíslason tritt am Samstag bei der ProSieben-Show „Schlag den Star“ gegen DFB-Profi Robin Gosens an. Lesen Sie hier, um welche Mega-Summe es geht:

Um Rúrik Gíslason ist es in den vergangenen Wochen medial etwas ruhiger geworden, am kommenden Samstag (2. Juli) kehrt der Isländer aber wieder auf die große TV-Bühne zurück. Dann wird der ehemalige Profi des SV Sandhausen als Kandidat bei der ProSieben-Show „Schlag den Star“ gegen den deutschen Nationalspieler Robin Gosens antreten. HEIDELBERG24 verrät, um welche Mega-Summe Rúrik Gíslason und Robin Gosens dabei spielen.

Für Rúrik Gíslason ist es bereits der zweite Anlauf bei der Prosieben-Show: Eigentlich sollte er schon Anfang März bei „Schlag den Star“ gegen Ex-Kunstturner Fabian Hambüchen antreten. Das Duell ist jedoch kurzfristig ausgefallen, weil sich der Let‘s Dance-Gewinner von 2021 mit Corona infiziert hat. (mab)

Kommentare