Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rückschlag für Subotic

La Manga - Neven Subotic hat auf seinem angestrebten Weg zurück in die Stammelf von Borussia Dortmund einen Rückschlag erlitten. Im Trainingslager verletzte sich der Serbe erneut.

Der Innenverteidiger musste am Montag im Trainingslager des deutschen Fußball-Meisters an der spanischen Mittelmeerküste die morgendliche Übungseinheit vorzeitig abbrechen. BVB-Mannschaftsarzt Markus Braun diagnostizierte eine Adduktorenreizung.

Subotic kämpft nach ausgestandener Gesichtsverletzung, die er sich Anfang November im Bundesliga-Spiel gegen den VfL Wolfsburg zugezogen hatte, um die Rückkehr in das Team. Sein Hauptkonkurrent im Kampf um einen Stammplatz, Felipe Santana, muss derzeit aufgrund einer Sprunggelenksblessur pausieren.

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Studie: Mit diesen Fußballern wollen unsere Frauen Sex!

Michael Ballack ist die Sexbombe unter den deutschen Fußballern. 19,5 Prozent der befragten Frauen hätten in einer Umfrage des Fremdgehportals "Ashley Madison" gerne eine Affäre mit dem Capitano. © dpa
15,2 Prozent würden Mario Gomez nicht von der Bettkante stoßen © Getty
Bastian Schweinsteiger ist für 12,9 Prozent der Befragten sexuell begehrenswert. © Getty
Bei Cacau würden 10,2 Prozent schwach werden © Getty
7,3 Prozent würden sich für Raul entscheiden © Getty
4,3 Prozent würden einen Seitensprung mit Mats Hummels wagen © Getty
Mit Raffael von Hertha  BSC hätten 4,2 Prozent gerne Sex © dpa
Für Carlitos von Hannover 96 würden sich 3,7 Prozent entscheiden © Getty
Mit Edson Braafheid würden 3,6 Prozent gerne schnackseln © Getty
Mit Manuel Neuer würden 3,5 prozent gerne ins Bett © Getty
Lukas Podolski wäre für 3 Prozent der Befragten eine Sünde wert © Getty
Mike Hanke ist ganz nach dem Geschmack von 2,4 Prozent © Getty
Sami Allagui vom FSV Mainz 05 ist für 2,3 Prozent eine Sexbombe © AP
Mit Gonzalo Castro wollen 2,2 Prozent ein erotisches Abenteuer © AP
2,0 Prozent fliegen auf Rene Adler © Getty
Ein Prozent will sich mit Marko Marin vergnügen © Getty
0,9 Prozent entscheiden sich für Dennis Aogo © Getty
Philipp Wollscheid vom 1. FC Nürnberg käme 0,7 Prozent als Betthupferl gerade recht © Getty
Auf Daniel Brinkmann vom FC Augsburg fahren 0,4 Prozent ab
Christian Tiffert wäre für 0,3 Prozent der perfekte One Night Stand © Getty
0,2 Prozent würden gerne etwas mit Lewis Holtby anfangen © dpa
Papiss Demba Cissé hätte nur bei 0;2 Prozent eine Chance © Getty
Philipp Lahm findet anscheinend gar keine der Befragten reizvoll: 0,0 Prozent © AP

dpa

Rubriklistenbild: © getty

Kommentare