Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hinspiel

Relegation Bundesliga: 1. FC Köln gegen Holstein Kiel – wer hat die Nase vorn?

Nachsitzen
+
Kölns Jonas Hector will mit dem FC in der Relegation gegen Holstein Kiel bestehen.

Am 26. und 29. Mai 2021 spielen die KSV Holstein Kiel und der 1. FC Köln in der Relegation. Wer hat die besseren Chancen auf die Bundesliga?

Köln – Fußballfans werden am Abend des 26. Mai 2021 gespannt nach Köln schauen. Denn im Rheinenergiestadion steigt das Hinspiel der diesjährigen Relegation zwischen dem 1. FC Köln und Holstein Kiel – Anpfiff ist um 18:30 Uhr. Traditionell hat in dem Duell zwischen dem Drittletzten der Bundesliga und dem Drittbesten der zweiten Liga das höherklassige Team die Nase vorn. 16 von 22 Mal blieb der Bundesligist im Oberhaus. In diesem Jahr könnte sich das ändern, denn Holstein Kiel hat diesen klaren Vorteil gegenüber dem 1. FC Köln*.

Die Relegation läuft in diesem Jahr weder im Free-TV noch auf dem Bezahlsender Sky. Die Übertragungsrechte sicherte sich ausschließlich der Pay-TV-Sender DAZN. Am 26. Mai 2021 beginnt die Berichterstattung vor dem Hinspiel der Relegation zwischen Kiel und Köln um 18:00 Uhr*. Auch das Rückspiel am Samstag, 29. Mai 2021, wird ausschließlich dort zu sehen sein. * 24hamburg.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Kommentare