"Mia san Champions": Münchner Titelhelden kehren zurück - Bilder

FC Bayern München Champions League Ankunft
1 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
2 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
3 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
4 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
5 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
6 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
7 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.
FC Bayern München Champions League Ankunft
8 von 29
Bei miserablem Wetter landete der A-380 der Bayern am Münchner Josef-Strauß-Flughafen. Ein paar Flughafenmitarbeiter bereiteten dem Champions-League-Sieger einen umjubelten Empfang. Als erste verließen Jupp Heynckes und die beiden Kapitäne Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger mit dem Henkelpott das Flugzeug. Die Spieler gingen schnell zum Mannschaftsbus, um sich keine Erkältung zu holen.

"Mia san Champions": Münchner Titelhelden kehren zurück - Bilder

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.