Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Welt- und Europameister

Medien: Ramos verlängert bis 2020 bei Real Madrid

Sergio Ramos
+
Real-Spieler Sergio Ramos.

Madrid - Der spanische Welt- und Europameister Sergio Ramos bleibt Real Madrid offenbar treu.

Wie die vereinsnahe Sportzeitung Marca berichtet, hat sich der 29-Jährige mit den Königlichen auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2020 geeinigt und erhält für seine Unterschrift ein fürstliches Salär von jährlich rund neun Millionen Euro netto. Ramos' bisheriger Vertrag ist bis Sommer 2017 datiert.

Ramos war zuletzt mit dem englischen Rekordmeister Manchester United in Verbindung gebracht worden. Allerdings hatte sich auch Real-Trainer Rafael Benitez klar gegen einen möglichen Wechsel des Abwehrspielers positioniert. Auch der FC Bayern München wurde in Medienberichten als möglicher Interessent für Sergio Ramos genannt - allerdings nahmen Experten diese Spekulationen nie besonders ernst.

sid