Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Polizei bestätigt Trauerfall

Nach Sturz beim Rosenheimer Radmarathon: Hamburgerin (46) verstirbt im Krankenhaus

Nach Sturz beim Rosenheimer Radmarathon: Hamburgerin (46) verstirbt im Krankenhaus

ManUnited gewinnt ohne Schweinsteiger gegen Barcelona

Manchesters Wayne Rooney im Zweikampf mit Sergi Roberto. John G. Mabanglo Foto: John G. Mabanglo
+
Manchesters Wayne Rooney im Zweikampf mit Sergi Roberto. John G. Mabanglo Foto: John G. Mabanglo

Santa Clara (dpa) - Ohne den angeschlagenen Bastian Schweinsteiger hat Manchester United ein Testspiel gegen Champions-League-Sieger FC Barcelona gewonnen. Englands Fußball-Rekordmeister siegte auf seiner US-Tour gegen den spanischen Triple-Gewinner in Santa Clara mit 3:1 (1:0).

Wayne Rooney (8. Minute), Jesse Lingard (64.) und Adnan Januzaj (90.+1) trafen für United. Das Tor von Rafinha (90.) war für Barca zu wenig. Manchester-Neuzugang Schweinsteiger wurde wegen einer leichten Blessur geschont. Bei Barcelona stand Torwart Marc-André ter Stegen in der Startelf, wurde aber zur Pause ausgewechselt.

Infos zum Spiel

Kommentare