Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nationaltrainer

Löw lobt Younes: «Technik und Orientierung großartig»

Eintracht-Profi
+
Amin Younes (M.) bekam Lob von Bundestrainer Joachim Löw.

Frankfurt/Main (dpa) - Nach dessen Traumtor gegen den FC Bayern München hat Bundestrainer Joachim Löw die starke Leistung von Amin Younes gelobt.

«Younes hat ein sehr gutes Spiel gemacht. Er findet allmählich wieder seinen Rhythmus. Seine Technik und Orientierung auf dem Platz sind großartig. Er ist ein Spieler, der Eins-gegen-Eins-Situation bestens auflöst», sagte der 61-Jährige bei Sport1.

Mittelfeldspieler Younes hatte beim 2:1-Coup von Eintracht Frankfurt gegen Titelverteidiger München überragend agiert. Der 27-Jährige war an allen gefährlichen Situation seines Teams beteiligt und traf mit einem Traumtor zum 2:0. Löw war im Stadion, um die Partie zu beobachten. Ob der Bundestrainer Younes für die Europameisterschaft in diesem Jahr im Blick hat, sagte er nicht. Das letzte seiner fünf Länderspiele bestritt Younes, der 2017 mit der Nationalmannschaft den Confed Cup gewann, am 8. Oktober 2017 in der WM-Quali gegen Aserbaidschan (5:1).

© dpa-infocom, dpa:210222-99-539175/2

Kader Eintracht Frankfurt

Bericht Sport1

Kommentare