Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hrubesch verändert U21 gleich auf vier Positionen

Das Team von Horst Hrubesch trifft am Abend auf Dänemark. Foto: Thomas Eisenhuth
+
Das Team von Horst Hrubesch trifft am Abend auf Dänemark. Foto: Thomas Eisenhuth

Prag (dpa) - DFB-Trainer Horst Hrubesch hat die Startformation der deutschen Fußball-Junioren für das zweite Gruppenspiel bei der U21-EM in Tschechien gegen Dänemark gleich auf vier Positionen verändert.

In der Innenverteidigung spielt für den leicht erkälteten Robin Knoche (VfL Wolfsburg) der Lauterer Dominique Heintz. Auf der linken Verteidiger-Position kommt für den gesperrten Christian Günter (SC Freiburg) erwartungsgemäß Nico Schulz (Hertha BSC Berlin) zum Einsatz.

Im defensiven Mittelfeld spielt für Moritz Leitner (VfB Stuttgart) Joshua Kimmich (RB Leipzig) von Beginn an. Und für Mittelstürmer Philipp Hofmann (1. FC Kaiserslautern) beginnt Leonardo Bittencourt (Hannover 96). Dafür rückt Kapitän Kevin Volland (1899 Hoffenheim) in die Spitze.

Spielplan

Kader Deutschland

Kader Dänemark

Kommentare