Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Saisonvorbereitung

Freiburg gewinnt Test in St. Gallen - Koch vor Wechsel

Freiburgs Roland Sallai (l) im Zweikampf mit Miro Muheim vom FC St. Gallen. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa
+
Freiburgs Roland Sallai (l) im Zweikampf mit Miro Muheim vom FC St. Gallen. Foto: Gian Ehrenzeller/KEYSTONE/dpa

St. Gallen (dpa) - Ohne Nationalspieler Robin Koch hat der SC Freiburg zum Abschluss des Trainingslagers ein Testspiel beim FC St. Gallen mit 3:1 (0:0) gewonnen.

Der 24 Jahre alte Abwehrspieler steht vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Aufsteiger Leeds United, bei dem er am Samstag bereits den Medizincheck absolvierte. Die Breisgauer rechnen damit, dass Koch noch am Wochenende einen Vertrag bei Leeds unterzeichnet. Er wäre nach Torwart Alexander Schwolow (Hertha BSC) und Offensivspieler Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon) der dritte prominente Abgang.

In der Partie beim Schweizer Vizemeister über zweimal 60 Minuten trafen Lucas Höler (68./111.) und Amir Abrashi (107.) für die Freiburger. Kwodwo Duah (104.) gelang vor 1000 Zuschauern der zwischenzeitliche Ausgleich für die Hausherren. Der Sport-Club wurde von Christian Günter aufs Feld geführt, der am Vorabend zum neuen Kapitän gewählt worden war.

© dpa-infocom, dpa:200829-99-356696/2

Kader SC Freiburg

Spielplan SC Freiburg

Kommentare