Wer kämpft nun eigentlich um was in der Bundesliga?

1 von 19
Langeweile gibt's in der Fußball-Bundesliga kaum. Sieben Spieltage vor Saisonende geht es eigentlich für jeden Club noch um etwas.
2 von 19
Borussia Dortmund: Kämpft um die Titelverteidigung und die direkte Champions-League-Qualifikation.
3 von 19
FC Bayern München: Kämpft um den 23. deutschen Meistertitel und gegen den neuen Platzhirsch BVB.
4 von 19
FC Schalke 04: Kämpft um die Champions-League-Teilnahme und das Bleiben von Raúl.
5 von 19
Borussia Mönchengladbach: Kämpft überraschend um die Champions-League-Teilnahme.
6 von 19
Bayer Leverkusen: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme und zu wenig darum, dass die Geschichte mit Robin Dutt eine Erfolgsstory wird.
7 von 19
Werder Bremen: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme, mit den Verletzungen zahlreicher Spieler und um das Bleiben von Torjäger Claudio Pizarro.
8 von 19
Hannover 96: Kämpft um die Europa-League-Teilnahme und macht dies mit viel Spielkultur.

Zurück zur Übersicht: Fußball

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.