Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Spektakuläres Geschäft mit dem BVB?

Bericht: Florenz will Gomez gegen Immobile tauschen

Florenz - Bahnt sich da ein spektakuläres Tauschgeschäft an? In Italien wird darüber spekuliert, dass der AC Florenz Mario Gomez abgeben und dafür Dortmunds Ciro Immobile holen will.

Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz plant offenbar ohne Nationalspieler Mario Gomez und will den Angreifer in einem spektakulären Tauschgeschäft mit Ciro Immobile zu Bundesligist Borussia Dortmund transferieren. Das berichtet die Gazzetta dello Sport. Demnach setzt der neue Fiorentina-Coach Paulo Sousa nicht auf die Dienste des 29-jährigen Gomez, Sportdirektor Pedro Pereira soll die Möglichkeiten für einen Wechsel sondieren.

Angeblich verlangt der AC Florenz bei einem Verkauf des Ex-Bayern-Profis rund 12 Millionen Euro Ablöse, könnte sich jedoch mit acht Millionen Euro begnügen. Gomez' Vertrag läuft in Florenz noch bis Sommer 2017.

sid

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare