Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

WM in Katar

FIFA bestätigt Teamquartiere: Großteil der Teams zentral

Zulal Wellness Resort
+
Der Haupteingang zum „Zulal Wellness Resort“. Das Resort ganz im Norden des Emirats Katar ist das Teamquartier der deutschen Nationalmannschaft.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat während der WM 2022 in Katar mit die weitesten Wege zu bewältigten.

Zürich/Doha - Der Weltverband FIFA bestätigte die Zuordnung der 32 WM-Teilnehmer zu den Teamquartieren. Der Deutsche Fußball-Bund hatte bereits mitgeteilt, für die Endrunde (21. November bis 18. Dezember) im Zulal Wellness Resort ganz im Norden des Landes einzuziehen und dort auch zu trainieren. Weitere Wege nehmen auch Belgien (Südwesten) und Saudi-Arabien (Südosten) in Kauf.

24 Teams seien „in einem Umkreis von zehn Kilometern untergebracht“, teilte die FIFA mit. Mehrere davon schlafen und trainieren sehr zentral in der Hauptstadt Doha. dpa

Kommentare