Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Stufe Drei! DWD warnt vor Hagel und Starkregen

Hütte in Bayern eingestürzt: Mehrere Kinder zum Teil schwer verletzt - Gewitterfront in Region angekommen

Hütte in Bayern eingestürzt: Mehrere Kinder zum Teil schwer verletzt - Gewitterfront in Region angekommen

Nach dem Sieg gegen Wolfsburg

Bayern-Fan bittet Sané um Autogramm - Müller reagiert einmalig

Stets zu Scherzen aufgelegt: Bayern-Star Thomas Müller.
+
Stets zu Scherzen aufgelegt: Bayern-Star Thomas Müller.

Nach dem Sieg über den VfL Wolfsburg machte manch ein Bayern-Star noch die Fans glücklich. Thomas Müller konnte sich einen Spruch nicht verkneifen.

München - Die Bayern* sind in der Winterpause angekommen! Der Rekordmeister erledigte seine Aufgaben in der englischen Woche mit Bravour, fuhr neun Punkte aus den letzten drei Spielen 2021 ein. Vor allem in Stuttgart und zu Hause gegen Wolfsburg ließen es die Nagelsmänner nochmal krachen. Am Ende stand es 5:0 und 4:0.

Dementsprechend glücklich und gelöst zeigten sich alle Beteiligten des FC Bayern nach dem Schlusspfiff. Trainer Julian Nagelsmann hatte ja schon zuvor angekündigt, seinen Spielern ein ganz besonderes Weihnachtsgeschenk zu machen: die maximale Anzahl an freien Tagen. „Das ist besser als ein Stück Schokolade“, meinte er vor dem Spiel gegen die Wölfe.

FC Bayern München: Gute Laune bei Thomas Müller

Manch ein Bayern-Fan durfte sich am Freitag nach der Partie noch über ein ganz anderes Präsent freuen: Ein Autogramm von Leroy Sané! Der Nationalspieler lieferte nach anfänglichen Schwierigkeiten eine beeindruckende Hinrunde ab, war letztlich einer der großen Garanten des Erfolgs. Dementsprechend gefragt war seine Unterschrift auf einem Trikot.

Ein Video zeigt den Moment, in dem Sané am Freitagabend vor der Allianz Arena - Fans waren pandemiebedingt im Stadion nicht zugelassen - den Stift zückt. Mit dabei ist noch ein Teamkollege, der ebenfalls eine Fabel-Hinrunde spielte: Thomas Müller. Und der präsentierte sich natürlich so, wie man ihn kennt - immer mit einem lockeren Spruch auf den Lippen!

Thomas Müller und Leroy Sané bei den Bayern-Fans: „Welcher Blinde hat denn hier ein Sané-Trikot gekauft?“

Auf dem Video ist zu sehen, wie er das Trikot straff zieht, damit Sané besser unterschreiben kann. Und dann macht Müller eben Müller-Dinge! „Welcher Blinde hat sich denn hier ein Sané-Trikot gekauft?“, fragt er gut gelaunt in die Runde. Sein Lachen ist unter seiner Maske nur zu erahnen, nach seinem Spruch haut er direkt ab. Hat er etwa eine wütende Reaktion seines Kumpels befürchtet?

Wohl kaum. Sané hat den Satz sicher wahrgenommen, seine Antwort ist aber nicht zu hören. Möglicherweise hat er aber auch schon längst auf Durchzug geschaltet, wenn Müller spricht. Schließlich ist selbiger bekannt für seine vielen Albernheiten abseits des Platzes. Ex-Kollege Jerome Boateng fragte jüngst sogar unter einem Instagram-Video des Ur-Bayern: „Wann hältst du mal den Mund eigentlich?(akl) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare