Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sechsstellige Summe

Plattform enthüllt: Das verdient James Rodríguez im Monat bei den Bayern

James Rodriguez
+
Wie spiegel.de berichtet, hat der FC Bayern München mit seinem Neuzugang James Rodríguez ein saftiges Nettogehalt ausgehandelt.

FC Bayern Münchens Star James Rodríguez (26) zählt zu den TOP-Verdienern der Bundesliga, wie ein Bericht des Spiegels nun verrät.

München - Von wegen „Schnäppchen“ von Real Madrid! Wie spiegel.de berichtet, hat der FC Bayern München mit seinem Neuzugang James Rodríguez ein saftiges Nettogehalt ausgehandelt. Demnach kassiert der Kolumbianer 541.670 Euro Netto im Monat ("unter Ausschluss aller vorgeschriebenen deutschen Einkommensteuern und Sozialabgaben"). Aufs Jahr gerechnet bekommt der Nationalspieler ca. 6,5 Millionen Euro. Ebenfalls Nettobeträge sind die Prämien, durch die James Rodríguez sich noch ein wenig Taschengeld dazu verdienen kann. 

Schießt der Kolumbianer zwölf Tore, wandern 250.000 Euro in die Haushaltskasse. Bereitet er mindestens 20 Tore vor, überweist der FC Bayern München weitere 250.000 Euro. Die heiklen Zahlen wurden dem Spiegel von der Enthüllungsplattform Football Leaks zugespielt. 

Alle Transfergerüchte und mögliche Neuverpflichtungen der Bayern gibt es übrigens hier. 

mk

Kommentare