Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nächster Schock bei den Bayern

Knöchelverletzung: Thiago fällt beim FC Bayern aus

Thiago (r.) im Trikot der spanischen Nationalmannschaft.
+
Thiago (r.) im Trikot der spanischen Nationalmannschaft.

Es läuft einfach nicht rund beim FC Bayern München. Gerade hat man die Trainerfrage beim deutschen Rekordmeister geklärt, kommt die nächste Hiobsbotschaft: Thiago fällt wohl verletzt aus.

Mittelfeldspieler Thiago hat sich bei der spanischen Fußball-Nationalmannschaft den Knöchel verstaucht und wird dem deutschen Rekordmeister Bayern München womöglich zunächst fehlen. Der 26-Jährige reiste nach der gelungenen Qualifikation für die WM 2018 in Russland nicht mit zum sportlich unbedeutenden Auswärtsspiel nach Israel (Montag, 20.45 Uhr). Das teilte der spanische Verband am Samstag mit.

Thiago hatte am Freitagabend beim 3:0 (3:0) gegen Albanien über 90 Minuten gespielt und zum zwischenzeitlichen 2:0 getroffen. Um welchen Knöchel es sich handelt und wie lange Thiago voraussichtlich ausfallen wird, ließen die Spanier zunächst offen.

SID

Kommentare