Verhandlungen laufen angeblich schon

Hummels offenbar vor Wechsel zum FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Bald Teamkollegen? Mats Hummels und Arjen Robben. 
  • schließen

Dortmund/München - Aus Andeutungen seines Vaters, wird ein heißes Wechselgerücht: Mats Hummels steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern München.

Nach BILD-Informationen verhandelt der FC Bayern mit dem Weltmeister und BVB-Kapitän (27). Hummels hat in Dortmund nur noch einen Vertrag bis 2017, die Ablöse soll bei rund 30 Millionen Euro liegen. 

Es wäre der dritte Star, der die Borussia in Richtung München verlassen würde. Mario Götze (2013) und Robert Lewandowski (2014) wechselten zuvor das Trikot. 

Angesicht dieser neuen Informationen lässt sich auch besser verstehen, was Mats Hummels nach dem Halbfinal-Sieg im DFB-Pokal seines BVB in Berlin sagte. Gegenüber Sky erklärte er: "Wenn ich die Entscheidung irgendwann getroffen habe, dann werden alle verstehen, warum es so schwierig für mich ist. Das kostet mich seit einigen Wochen jede Nacht bestimmt eine halbe Stunde vor dem Einschlafen, weil mir das ganze Thema sehr nahegeht."

Andeutungen seines Vaters

Hummels Vater, der gleichzeitig sein Berater ist, offenbarte der BILD: „Wir schließen gar nichts aus – weder einen Wechsel zu Barcelona noch zu Bayern München." Bereits zuvor hatte Hermann Hummels wissen lassen: "Wenn er Dortmund doch verlassen sollte, dann geht er nur zu einem der fünf, sechs Top-Vereine. Und zu diesen Klubs zählt selbstverständlich auch der FC Bayern."

Nun dürften auch die schwarz-gelben Fans schlaflose Nächte bekommen. Bislang war spekuliert worden, dass Hummels einen Wechsel ins Ausland, etwa zum FC Barcelona oder in die Premier League, anstrebt. Sein Ziel ist ein europäischer Vereinstitel, den er mit dem BVB offenbar nicht zu erreichen glaubt. Das bittere Aus im Europa League-Viertelfinale in Liverpool könnte hier einen weiteren Ausschlag gegeben haben. 

Hummels spielte als Kind und Jugendlicher von 1995 bis 2008 für den FC Bayern. In Dortmund reifte er zu einem Weltklasse-Verteidiger und wurde Nationalspieler. 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: FC Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser