Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

DFB-Frauen treffen im WM-Viertelfinale auf Frankreich

Die Französin Marie-Laure Delie (M) erzielte zwei Treffer gegen Südkorea. Foto: Andre Pichette
+
Die Französin Marie-Laure Delie (M) erzielte zwei Treffer gegen Südkorea. Foto: Andre Pichette

Montreal (dpa) - Frankreich ist der Gegner der deutschen Frauen im Viertelfinale der Fußball-Weltmeisterschaft in Kanada. Die Französinnen setzten sich im Achtelfinale in Montreal leicht und locker mit 3:0 (2:0) gegen Südkorea durch.

Marie-Laure Delie (4. Minute) und Elodie Thomis (8.) legten mit einem frühen Doppelschlag im Olympiastadion den Grundstein für den erwarteten Erfolg. Delie (48.) sorgte mit ihrem zweiten Treffer kurz nach Wiederanpfiff für die endgültige Entscheidung.

Der achtmalige Europameister Deutschland und der Weltranglisten-Dritte aus Frankreich spielen am Freitag (22.00 Uhr MESZ) in Montreal um den Einzug in das WM-Halbfinale.

Kommentare