Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Serie A

Bayern-Gegner Lazio weiter heimstark - Sieg gegen Sampdoria

Zweikampf
+
Lazios Sergej Milinkovic (r) im Zweikampf mit Sampdorias Adrien Silva.

Rom (dpa) - Lazio Rom hat sich mit einem Sieg in der italienischen Serie A auf das Champions-League-Duell mit dem FC Bayern eingestimmt.

Der Hauptstadtclub setzte sich mit 1:0 (1:0) gegen Sampdoria Genua durch und schob sich vorerst an Meister Juventus Turin vorbei auf Rang vier. Den entscheidenden Treffer zum siebten Heimerfolg in einem Pflichtspiel nacheinander erzielte der Spanier Luis Alberto in der 24. Minute mit einem Schuss aus rund 13 Metern.

Lazio empfängt den Königsklassen-Titelverteidiger aus München am Dienstag (21.00 Uhr/Sky) zum Achtelfinal-Hinspiel. Lazio hat seit Mitte Dezember alle Partien im heimischen Olympiastadion gewonnen. Das entscheidende Duell des Teams von Trainer Simone Inzaghi mit den Bayern steht dann am 17. März beim deutschen Rekordmeister an. In der Liga liegen die Römer derzeit punktgleich hinter Stadtrivale AS wieder auf einem Champions-League-Rang, haben aber bereits zwei Spiele mehr als Juve mit Superstar Cristiano Ronaldo absolviert.

© dpa-infocom, dpa:210220-99-523838/3

Spiel bei der Serie A

Spiel bei Lazio

Kommentare