Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Nationalmannschaft

25 statt 13: Müller bei EM mit Bayern-Nummer

Thomas Müller
+
Thomas Müller wird bei der EM die Nummer 25 statt der 13 auf dem Trikot tragen.

Frankfurt/Main (dpa) - Thomas Müller wird bei der Rückkehr in die deutsche Fußball-Nationalmannschaft nicht mit seiner im DFB-Team einst angestammten Nummer 13 auflaufen.

Der Münchner Offensivstar hat bei der Europameisterschaft im Sommer stattdessen wie auch beim FC Bayern die Nummer 25 auf seinem Trikot. Das gab der Deutsche Fußball-Bund bekannt. Die klassische Müller-Nummer 13, die einst auch Stürmerlegende Gerd Müller trug, wird stattdessen der Mönchengladbacher Jonas Hofmann haben. Mats Hummels als zweiter prominenter Rückkehrer bekommt hingegen seine Nummer 5 zurück, die er sowohl beim WM-Triumph 2014 wie auch beim WM-Debakel 2018 trug.

Kapitän Manuel Neuer hat traditionellerweise als Stammtorwart die Nummer eins. Dass Bernd Leno die 12 und Kevin Trapp die 22 bekam, lässt möglicherweise Rückschlüsse zugunsten Lenos in der Reihenfolge der Neuer-Stellvertreter zu. Bundestrainer Joachim Löw hatte bei seiner Kadernominierung am vergangenen Mittwoch dem bei Spielern wie Fans beliebten Thema aber nicht zu viel Bedeutung geben wollen. „Mit sowas beschäftige ich mich nicht. Manchmal weiß ich bei den Turnieren nicht mal, welcher Spieler eigentlich welche Nummer hat“, sagte der 61 Jahre alte Bundestrainer.

Kevin Volland bekommt bei seiner Rückkehr ins Nationalteam nach fast fünf Jahren die klassische Mittelstürmer-Nummer 9. Die Stammkräfte Joshua Kimmich (6) und Toni Kroos (8) behalten ihre angestammten Trikots. Die Nummer 26 als vermeintlich letztes Kader-Mitglied bekam der Freiburger Linksverteidiger Christian Günter zugewiesen.

© dpa-infocom, dpa:210524-99-721666/2

Sportliche Leitung um Löw

Team hinter dem Team/Betreuerstab

Terminplan der Nationalmannschaft

Spielplan der Nationalelf

Nationalspieler von A bis Z

DFB-Rekordspieler

DFB-Rekordschützen

Spielplan der EM 2021

FIFA-Weltrangliste

Profil Löw

Spielplan WM-Qualifikation

Tabellen WM-Qualifikation

Vorläufige EM-Kader und Regularien

Wissenswertes zur EM-Endrunde

Kommentare