Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

1:2 - Starbulls geben Führung aus der Hand!

Heute müssen die Starbulls ohne ihren Kapitän Stephan Gottwald auskommen.
+
Heute mussten die Starbulls ohne ihren Kapitän Stephan Gottwald auskommen.

Kaufbeuren - Die 1:0 Führung in der 15. Minute war zu wenig. Der ESV drehte das Spiel im letzten Drittel. Am Freitag will Gottwald wieder dabei sein *mit Video-Interview*

Das darf doch nicht wahr sein! Über 45 Minuten waren die Starbulls in Kaufbeuren die klar bessere Mannschaft, haben aber durch zwei Unaufmerksamkeiten im letzten Drittel das Spiel noch aus der Hand gegeben. Beide Male war der Torschütze Brady Leisenring. Dabei hatte die Steer-Truppe selbst vorher mehrfach die Gelegenheit, die Führung - erzielt von Marcus Marsall - auszubauen. Somit steht es in der Serie nun 2:2 und es gibt mindestens noch zwei Spiele. Das nächste findet am Freitag um 19.30 Uhr in Rosenheim statt!

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie morgen auf unserem Portal!

Tore

0:1 Marcus Marsall (15., Vorlage: Patrick Asselin)

1:1 Brady Leisenring (41., Vorlage: Carl Hudson)

2:1 Brady Leisenring  (53.)

In der Best-of-Seven-Serie steht es jetzt 2:2. Sollten die Starbulls ins Halbfinale kommen, warten die Landshut Cannibals. Der Erzrivale aus Landshut ist nach einer 4:0-Serie gegen Hannover schon durch!

Die anderen Viertelfinal-Spiele

Hannover Indians - Landshut Cannibals 1:4 -> damit stehen die Cannibals im Halbfinale nach einer 4:0 Serie

Lausitzer Füchse - SERC Wild Wings 6:1 -> in der Serie steht es jetzt nur noch 3:1 für die Wild Wings

Ravensburg Towerstars - Heilbronner Falken 5:2 -> in der Serie steht es nun nur noch 3:1 für Heilbronn

Stephan Gottwald will am Freitag wieder dabei sein - Charivari Video:

Der Live-Ticker zum Nachlesen

Vorbericht

Starbulls Trainer Franz Steer bei Charivari:

O-Ton 

Die Starbulls Rosenheim wollen heute den nächsten Schritt für den Einzug ins Halbfinale der Eishockey Bundesliga gehen. Beim Auswärtsspiel gegen den ESV Kaufbeuren können sie heute den dritten von vier notwendigen Siegen in der Best of Seven Serie des Viertelfinales holen.

Lesen Sie auch:

Noch zwei Siege bis zum Halbfinale

Allerdings, eine ernsthafte Prognose kann Starbulls Trainer Franz Steer nicht treffen, da sich beide Mannschaften auf Augenhöhe befinden. Kapitän Stephan Gottwald fällt vermutlich mit einer Schulterverletzung aus und auch Simon Wenzel steht den Rosenheimern nicht zur Verfügung, so dass Steer seine Sturmreihen komplett umstellen muß. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr in der Sparkassen Arena in Kaufbeuren.

Quelle: Radio Charivari

Kommentare