Starbulls: Wieder ein Erfolg in Bietigheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Am späten Sonntagnachmittag gastierten die Starbulls beim souveränen Tabellenführer in Bietigheim. Nach einer hart umkämpften Partie siegten die Grün-Weißen knapp.

Vor gut 2.600 Zuschauern setzten sich die Innstädter mit 5:4 nach Penaltyschießen durch. Dabei durchlebte die Steer-Elf ein Wechselbad der Gefühle, ehe Andrej Strahkov kühlen Kopf behielt und im Shoot Out für den "Game Winner" verantwortlich zeichnete.

Einen ausführlichen Spielbericht lesen Sie am Montagmorgen bei uns!

Vorbericht:

Das Spiel in der EgeTrans-Arena beginnt um 17 Uhr. Die Aufgabe ist alles andere als leicht, auch wenn die Rosenheimer in dieser Saison gegen den Vorjahresvizemeister bereits zweimal gewonnen haben. Aber davon dürfe man sich nicht blenden lassen. Das fordert Starbulls-Coach Franz Steer: "Wir haben da klar gewonnen, aber die hatten schon ihre Chancen. Die haben sie in diesem Fall nicht genutzt, aber die haben schon ihre Qualität.“

Mit welchen Spielern die Rosenheimer das Unterfangen im Ellental angehen, entscheidet sich womöglich erst ganz kurzfristig. Eventuell bekommt der wieder genesene Stephen Schultz, der nach seiner Verletzung zuletzt mit starken Leistungen aufwarten konnte, eine Pause. "Da müssen wir jetzt schauen, wie er sich fühlt. Davon hängt es ab, ob ich Sergio Somma spielen lasse und Schultz mal eine Pause gönne", so Steer.

rosenheim24.de berichtet von der Begegnung wie gewohnt per Live Ticker. Auch unsere Kollegen von Radio Charivari sind in Einblendungen live dabei!

redro24/mw/Starbulls Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser