Starbulls holen Deutsch-Schweden

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Rosenheim - Nach dem Abgang von Shawn Weller gibt es für die Starbulls-Fans schon wieder eine gute Nachricht. Trainer Franz Steer hat einen neuen Verteidiger verpflichtet.

Wie das Oberbayerische Volksblatt in seiner Samstagsausgabe berichtet, wird in der kommenden Saison Marcus Götz das Rosenheimer Trikot tragen. Der 27-jährige Schwede, der allerdings einen deutschen Pass besitzt und somit keine Kontingentstelle belegt, kommt vom Ligarivalen Rote Teufel Bad Nauheim an die Mangfall. Zuvor spielte Götz drei Jahre bei den Schwenninger Wild Wings, nachdem er in Schweden bei Brynäs und Troja-Ljungby verschiedene Stationen in der zweiten und auch ersten Liga durchlaufen hatte.

Der 1,81 Meter große und 88 Kilo schwere Götz könnte als "Ersatz" für den nach Krefeld abgewanderten Robin Weihager bzw. für Dominic Auger dienen. "Ich beobachte ihn schon lange und ich freue mich, dass es geklappt hat. Marcus ist ein sehr guter Verteidiger. Es gibt nicht viele deutsche Abwehrspieler, die so stark sind wie er", sagte Starbulls-Coach Franz Steer dem OVB.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie auf OVB online oder in der gedruckten Heimatzeitung!

redro24/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser