Rosenheim schlägt Bietigheim

Starbulls spielen wie entfesselt: 6:2-Heimsieg

+
  • schließen
  • Andreas Hundseder
    Andreas Hundseder
    schließen

Rosenheim - Die Starbulls haben die Auftakt-Niederlage in den Playoffs gut verdaut und zurückgeschlagen. Zuhause haben die Rosenheimer deutlich gewonnen.

UPDATE, 19.18 Uhr: Starbulls bringen den Sieg über die Zeit

Nach zwei Spielen steht es 1:1 ! Die Starbulls besiegen auf Grund einer unglaublichen Steigerung zu Beginn des zweiten Drittels die Steelers verdient mit 6:2 Toren ! Im letzten Drittel hatten die Rosenheimer den Gast fest im Griff und haben nur noch ganz wenige Chancen zugelassen. So kann es weitergehen !

UPDATE, 18.32 Uhr: Absolut irres zweites Drittel!

Was haben die Starbulls wohl für einen Zaubertrank in der ersten Drittelpause erhalten ? Sie waren nicht wieder zu erkennen, plötzlich lief es wie am Schnürchen. Erst mussten sie noch 3 Minuten Unterzahl überstehen und dann ging die Post nach vorne ab und erzielten dabei fünf (!) Treffer durch Mcneely, Stretch, Tausch , Macleod und Vallorani und machten aus einem 0:1 ein 5:2 ! Wieder eines dieser Wahnsinnsdrittel der Starbulls in dieser Saison!

UPDATE, 17.38 Uhr: Rosenheim liegt nach dem ersten Drittel zurück

Die Starbulls liegen nach dem ersten Drittel mit 0:1 zurück. Bietigheim begann wie die Feuerwehr erzielte schnell die Führung, bekam einen Penalty, den Herden parierte und drückte die Rosenheimer immer wieder in ihr eigenes Drittel zurück. Die Starbulls tun sich sehr schwer Chancen zu erspielen, Bietigheim dagegen kommt immer wieder gefährlich vor das Rosenheimer Tor.

Vorbericht:

Die Starbulls jetzt hier im Live-Ticker!

Der Auftakt in die Playoffs der DEL2 ging für die Starbulls in die Hose: Eine klare 0:4-Klatsche gab es am Freitag bei den Bietigheim Steelers.

Heute sind die Schwaben im Rosenheimer emilo-Stadion zu Gast. Hier wollen die Starbulls eine deutliche Reaktion zeigen. Mit den eigenen Fans im Rücken ist den Starbulls durchaus etwas zuzutrauen. Eine Leistung wie beim letzten Pre-Playoff-Spiel gegen Riessersee, dann ist auch gegen die Steelers etwas drin - auch wenn die Starbulls die Außenseiter-Rolle innehaben. Das gibt Hoffnung: Vor einem Monat, am 14. Februar, konnten die Starbulls den heutigen Gegner daheim schlagen. Mit 5:1 wurden die Steelers damals besiegt. 

Steeler-Fans sauer nach Ausfall von Top-Spieler

Wie die Steelers auf ihrer Homepage mitteilten, wird einer ihrer Top-Spieler, nämlich der Kanadier David Wrigley, ab sofort nicht mehr mitmachen können. Der 35-Jährige hatte sich am Freitag im ersten Spiel verletzt. Wrigley, der in der Hauptrunde nach Justin Kelly der beste Scorer seines Teams war, war - laut Steelers nach einem "nicht geahndeten Stockschlag" - Mitte des zweiten Drittels in die Kabine gefahren und danach nicht mehr auf die Spielfläche zurückgekehrt. Laut dem Bericht wird Wrigley am Montag operiert. Ob er in dieser Saison noch einmal aufs Eis zurückkehrt, ist mehr als fraglich. Seinen Platz wird wohl ab sofort der Ex-Rosenheimer Shawn Weller einnehmen.

Der Beitrag über den Ausfall des Ex-Münchners und Ex-Landsbergers wurde in den sozialen Medien zahlreich geteilt und kommentiert - und dabei wurde von Fan-Seite fleißig gegen Rosenheim und die Schiedsrichter (Steelers-Fans nannten sie teilweise "Vollpfosten") ausgeteilt.

Topspieler David Wrigley fällt aus!Nach einem von den Schiedsrichtern nicht geahndeten Stockschlag gegen David Wrigley...

Posted by Bietigheim Steelers on Samstag, 12. März 2016

"Spieler, die einen anderen Spieler krankenhausreif foulen, gehören mindestens eine Saison aus dem Verkehr gezogen, genauso Trainer, die das tolerieren", hieß es in einem (noch harmlosen) Facebook-Beitrag. Ein anderer schrieb in Bezug auf den Gegner: "Diese elendigen Holzhacker!" Und auch Starbulls-Coach Franz Steer bekam sein "Fett" ab. "Diese Holzhackertruppe spielt genau so dreckig wie ihr Trainer in seiner aktiven Laufbahn auch gespielt hat!"

anh/mw

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser