Ein fieses Foul als Motivationshilfe?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Mit einem 6:2 haben sich die Starbulls am Sonntag im Playoff-Halbfinale gegen Bietigheim zurückgemeldet. Gästespieler Wrigley fiel aber dabei besonders negativ auf:

Video: Wrigley foult Frank

Im ersten Drittel rammte der kanadische Angreifer seinem Gegenspieler Beppo Frank abseits des Spielgeschehens den Stock genau dorthin, wo es einem Mann am wehesten tut. Frank krümmte sich daraufhin auf dem Eis und musste minutenlang von Ärzten und Sanitätern behandelt werden.

Dann allerdings kehrte der eisenharte Verteidiger zurück und gab mit einem Tor und zwei Assists die passende sportliche Antwort. Sicherlich wird Frank sich diese Szene aber gemerkt haben, wenn es am Dienstagabend zum sechsten Aufeinandertreffen zwischen den beiden Teams kommt. Denn absurderweise hatten alle vier Schiedsrichter dieses fiese Foul nicht wahrgenommen und deswegen war Wrigley, anstatt mindestens eine Spieldauerstrafe zu erhalten, ungeschoren davongekommen. Sicherlich wird das die Rosenheimer für das sechste Spiel in der EgeTrans-Arena noch mehr motivieren...

redro24/mw

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Youtube Screenshot

Zurück zur Übersicht: Starbulls Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser