Am Wochenende in den USA

Wahnsinn: Eishockey-Star verliert neun Zähne - und spielt weiter

+
Keith Yandle verlor in der Nacht von Samstag auf Sonntag neun Zähne.
  • schließen

Raleigh (North Carolina) - Bei der NHL-Partie zwischen den Carolina Hurricanes und den Florida Panthers hat sich Gästeverteidiger Keith Yandle eine folgenschwere Verletzung zugezogen. Das Besondere: Nach kurzer Behandlung spielte er weiter.

Eigentlich eine ganz normale Situation in einem Eishockey-Spiel: Die Gastgeber aus dem Bundesstaat North Dakota spielen den Puck hoch in das gegnerische Drittel um die eigenen Reihen durchzuwechseln. Der Pechvogel in dieser Szene war allerdings Panthers-Verteidiger Keith Yandle, der von der Scheibe im Gesicht getroffen wurde. Er signalisierte sofort, dass er böse getroffen wurde und fuhr gebückt zur Bank. Schnell war klar, Yandle hatte Zähne verloren; später wurde von offizieller Seite bestätigt: Es waren gleich neun Zähne, die der Verteidiger bei dem Treffer verlor!

Die Szene im Video:

Yandle verliert neun Zähne: Er spielte einfach weiter

Normalerweise wäre der Arbeitstag für ihn nach diesem schmerzhaften Ereignis beendet gewesen, doch der 33-Jährige ließ sich das komplette zweite Drittel lang behandeln und lief im letzten Abschnitt wieder auf. Sein Comeback war allerdings nicht von Erfolg gekrönt, die Panthers verloren das Spiel mit 2:4. Am Sonntag suchte Yandle dann einen Zahnarzt auf und ließ sich behandeln, noch am selben Abend spielte er das komplette Spiel gegen die Buffalo Sabres! Dort kam er auf eine Eiszeit von knapp 24 Minuten, aber auch gegen die Sabres verloren die Panthers.

Yandle ist übrigens ein Spieler mit den meisten Spielen am Stück. 821 Mal in Folge stand der 33-Jährige auf dem Eis, ohne auch nur ein Spiel auszulassen - damit steht er in der Ewigenliste auf Platz fünf. 

Insgesamt kommt Yandle auf 931 Spiele in der besten Eishockey-Liga der Welt, dabei gelangen ihm 96 Tore und 450 Assists. Viermal war er Teilnehmer im NHL-All-Star-Game, bei dem jährlich die besten Spieler der Liga mehrere Show-Spiele austragen.

_

dg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Eishockey

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT