Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Besser sitzen“ mit der Sparkasse im Berchtesgadener Land

GTEV D’Grenzlandler erhalten 4.000 Euro für das Vereinsheim

Freute sich über die großzügige Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land:
Vorstand Thomas Streitwieser (Mitte) mit Vorstandsmitglied Christian Maltan und Christian Schauer von der Sparkasse Laufen (rechts)
+
Freute sich über die großzügige Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land: Vorstand Thomas Streitwieser (Mitte) mit Vorstandsmitglied Christian Maltan und Christian Schauer von der Sparkasse Laufen (rechts)

Der GTEV D‘Grenzlandler erhielt eine Spende in Höhe von 4.000 Euro von der Sparkasse Berchtesgadener Land. Das Geld wurde in neue Stühle investiert.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Laufen - Das aufwendige Hin- und Herräumen hat ein Ende: Für die bisherigen Proben der Jugend im Vereinsheim des GTEV D’Grenzlandler mussten Leihstühle im Probenraum ständig hin- und hergeräumt werden.

Nun freut sich Thomas Streitwieser, Vorstand der Laufener Trachtler, über die Spende der Sparkasse Berchtesgadener Land, mit deren Hilfe stapelbare Stühle angeschafft werden konnten.

Vorstandsmitglied Christian Maltan und Christian Schauer von der Sparkasse Laufen überzeugten sich vor Ort von der Sitzqualität.

Pressemitteilung der Sparkasse Berchtesgadener Land

Kommentare